tsg mobile header

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
Tauchen lernen von A-Z
Tauchkurse Specialtys
Tauchreisen - Tauchausflüge & mehr
Tauchreisen Tauchausflüge & mehr
Wir verleihen hochwertige Tauchausrüstung
Verleih & Luft Tauchausrüstung
Qualifizierte Werkstattleistungen
Tauchwerkstatt Wartung & Reparatur

WARUM AQUAMED?

AquamedSeit 2001, also seit die gesetzlichen Krankenkassen nach Tauchunfällen keine ambulante Druckkammertherapie mehr zahlen dürfen, bieten wir unseren Notrufservice Sporttauchern an. All unsere Leistungen sind privatärztliche Leistungen, werden also nicht von den gesetzlichen Krankenkassen getragen.

WER IST AQUAMED?

Aquamed - DivecardAqua Med reise- und Tauchmedizin ist ein international tätiges medizinisches Unternehmen mit dem Schwerpunkt auf Tauch- und Überdruckmedizin, Reisemedizin sowie internationale Assistance.

Aqua Med bietet vielfältige Dienstleistungen für Unternehmen und Einzelpersonen an, hierzu gehören:

  • der ärztliche Notruf und die Assistance für Notfälle im In- und Ausland
  • Untersuchungen und Impfungen
  • Beratungen und Gutachten
  • Seminare und Fortbildungen
  • Versicherungsleistungen

Aqua Med gehört zu den Notrufzentren, die nach der „Leitlinie Tauchunfall" der GTÜM (Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin) bei Tauchunfällen von Notärzten und Mitgliedern rund um die Uhr kontaktiert werden können.
Mit der dive Card erhältst Du ein umfassendes Sicherheitspaket: Vom Unfallmanagement bis hin zum Versicherungsschutz aus professionellen Händen.

Die dive Card selbst ist eine wasserfeste, signalrote Notfallkarte, die Du mit der vorgefertigten Lochstanzung an Deinem Equipment befestigen kannst... denn was nützt eine Notfallkarte in der Brieftasche?

Die Klassische - Dive Card Basic

Die dive Card Basic bietet Dir weltweit Tauchunfallschutz!
Wichtig ist für Taucher vor allem unser Notrufservice - hier erreichst Du rund um die Uhr direkt unsere Not- und Druckkammerärzte, Du landest also nicht in einem Callcenter. Unsere Ärzte helfen Dir bei medizinischen Problemen und organisieren im Notfall auch alle Behandlungsmaßnahmen inklusive einem evtl. Rücktransport in Dein Heimatland.

Im Falle einer längeren Druckkammerbehandlung im Ausland werden über die dive Card auch notwendige Hotelkosten getragen. Natürlich ist die für Taucher wichtige Druckkammertherapie weltweit abgesichert. Zudem enthält die dive Card eine vollwertige Auslandsreisekrankenversicherung, die auch Kosten bei anderen Erkrankungen im Ausland übernimmt. Der Reisekrankenschutz gilt für jeweils 56 aufeinander folgende Tage im Ausland. Solltest Du planen längere Zeit im Ausland zu bleiben, bieten wir auch eine Verlängerung Deines Auslandsreisekrankenschutzes an. Auf Anfrage senden wir Dir gerne ein Angebot zu.

Mit Deinem Begrüßungsschreiben erhältst Du einen medizinischen Datenbogen, in den Du Deine medizinische Vorgeschichte, sowie wichtige Informationenz.B. Deine Blutgruppe, eintragen kannst. Sendest Du uns den Bogen zurück, werden Deine Daten in unserer Notfall-Datenbank hinterlegt. Du kannst Deine Daten aber auch eigenständig in unseren Online-Kundenportal eintragen. Du entscheidest, welche Daten Du einträgst und welche Daten dann im Notfall zur Verfügung stehen.

Mit der Hinterlegung Deine medizinischen Daten stehen Deine Angaben den beteiligten Ärzten im Notfall direkt zur Verfügung.

Die dive Card Basic im Überblick:

  • weltweite medizinische Hilfe bei Notfällen
  • internationaler ärztlicher Notruf
  • rund um die Uhr für Dich erreichbar
  • umfassende Betreuung und Beratung
  • Übernahme von Druckkammerkosten weltweit
  • medizinische Datenhinterlegung
  • Tauchunfallversicherung
  • Auslandsreisekrankenschutz

Die dive Card Basic kostet im Jahr nur 49,- Euro.


Hier findest Du eine  pdf Liste unserer Leistungen im Überblick, das dive Card  image Antragsformular oder beantrage die dive Card direkt online.

Travel Card für Angehörige eines dive Card Inhabers

Für nicht-tauchende Lebenspartner oder Familienmitglieder gibt es als Ergänzung zur dive Card die Travel Card, die unseren weltweiten Notrufdienst und die Auslandreisekrankenversicherung auch für nicht-tauchende Angehörige umfasst.

Sie gilt für max. 1 Erwachsenen und 2 Kinder unter 21 Jahre (in häuslicher Gemeinschaft). Weitere Kinder können für 12,- Euro pro Jahr in den Travel Card Vertrag mit aufgenommen werden. Die Travel Card für Angehörige eines dive Card Inhabers kostet im Jahr nur 29,- Euro.

Medical helpline worldwide

Die Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland gehört für international tätige Unternehmen bereits seit langem zum Tagesgeschäft. Ein medizinischer Notfall im Ausland ist nicht nur eine organisatorische Herausforderung für ein Unternehmen, sondern kann auch eine existenzielle Bedrohung für Verantwortliche darstellen, die im Rahmen ihrer Fürsorgepflicht für das Wohl ihrer Mitarbeiter auch im Ausland verantwortlich sind.

Wir kümmern uns um ...

  • sämtliche medizinische und administrative Fragen
  • Transport ins Krankenhaus
  • Behandlung und Kostenübernahme
  • Verhandlungen mit Behörden

Wir sprechen mit dem behandelnden Arzt vor Ort. Wenn erforderlich, entsenden wir einen unserer Ärzte zu Ihnen ins Ausland oder wägen mit Ihnen einen Rücktransport unter medizinischen, psychologischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten ab.

Kontakt
1000 Zeichen verbleibend