tsg mobile header

LOGO IANTDImmer häufiger hört man den Begriff „Sidemount Tauchen“ in der Taucherszene. Damit einher gehen viele Mißverständnisse und Halbwahrheiten. Beim Sidemount Tauchen werden, wie der Name schon andeutet, die Flaschen seitlich am Körper getragen und nicht wie bisher auf dem Rücken. Sidemount Tauchen ist aber viel mehr als nur ein einfacher Wechsel der Ausrüstungskonfiguration! Mit der richtigen Ausbildung erweist sich das Sidemount Tauchen als das absolute Gefühl der Schwerelosigkeit unter Wasser, das gleichzeitig komfortables, bequemes und sicheres Tauchen bietet.

  • Durch die bessere Stromlinienform vermindert sich die Anstrengung und dadurch der Luftverbrauch.
  • Jede Sidemount Konfiguration kann individuell angepaßt werden und erhöht den Wohlfühlfaktor.
  • Der Rücken wird geschont, da die Flaschen einzeln getragen und erst im Wasser angelegt werden.
  • Einer der größten Vorteile liegt im Luft-Management. Man hat zwei getrennte Systeme, die ersten Stufen und die Ventile sind vor einem und können Problemlos bedient werden. So kann man schnell und effektiv in Notsituation reagieren.
  • Ob Sporttauchen oder technisches Tauchen, das Sidemount System ist für alle Tauchgänge geeignet.

Der IANTD Open Water Side Mount Diver Kurs bildet die Grundlage und zentralen Fertigkeiten für das Sidemount tauchen in Theorie und Praxis und befähigt zum sicheren und eigenständigen Tauchen mit einem Sidemount System.

Kursdauer 2 Tage

Teil 1 - Theorie

  • Equipment, Konfiguration und praktische Anwendung
  • Sidemount Tauchtechniken
  • Trainingsplan für Grundtauchfertigkeiten
  • Tauchgangsplanung und Atemgasplanung
  • Videoanalyse

Teil 2 - Praktische Anwendung

  • Kennenlernen der Side Mount Konfiguration
  • Übungen zur Grundtauchfähigkeit
  • Ausrüstungsoptimierung für Trimm und Stromlinienförmigkeit
  • Flossentechniken
  • 3 Tauchgänge

Teilnahmebedingungen

  • Vollendetes 15. Lebensjahr
  • Gültige Tauchtauglichkeit
  • Open Water Diver
  • Aktiver Taucher mit min. 25 TG

In den Kursgebühren sind enthalten

  •  Zertifizierung (Zertifizierung wird nur ausgehändigt, wenn alle Übungen und Übungsinhalte in Theorie und Praxis verstanden und beherrscht werden)
  • Lehrmaterial
  • Leihausrüstung (Sidemount System, Leihflaschen, spezielle Atemreglerschläuche)

In den Kursgebühren ist nicht enthalten:

  • Tauchgenehmigung Schüler und Instructor
  • Grundtauchausrüstung (Maske, Anzug, Flossen, Instrumente, Atemregler)
  • Nachschulung, wenn der Kurs mehr als 2 Kurstage dauert

Kurskosten

  • Gruppenpreis: 290,- Euro pro Person
  • VIP-Preis: 440,- Euro
  • + Separate Zusatzkosten

Gruppenpreis: Kurspreis für eine Ausbildung ab zwei Personen
VIP-Preis: Kurspreis für eine Einzelausbildung

Erforderliche Unterlagen und Ablauf: siehe Downloadbereich "Tauchkursinformationen IANTD"

Separate Zusatzkoksten und Nachschulungen:  siehe Downloadbereich "Tauchkursinformationen IANTD"

Kontakt
1000 Zeichen verbleibend