tsg mobile header

Flaschen und Ventile

Tauchflaschen müssen alle 30 Monate einer wiederkehrenden Prüfung gem. §15 BetrSichV unterzogen werden - unter Tauchern auch als "Flaschen-TÜV" bezeichnet. In unserer Werkstatt bieten wir in Zusammenarbeit mit der Firma Gruber Sicherheitstechnik und dem TÜV Süd die erforderlichen Prüfungen an. In der Regel gibt es pro Monat zwei Prüftermine welche in unserem Kalender ersichtlich sind. Es erfolgt kein Einschlagen der TÜV Prüfung in den Flaschenkörper mehr, es wird stattdessen ein Aufkleber aufgebracht. Für die TÜV Prüfung ist es erforderlich dass die Flasche mit Ventil angeliefert wird.

Eine Pressluftflasche ist ohne Ventil nicht nutzbar, dennoch werden Flaschenventile oft genauso Stiefmütterlich behandelt wie unsere oben beschriebenen Tarierjackets. Aber nur ein gewartetes und leichtgängiges Ventil kann auch unter extremen Bedingungen tadellos funktionieren. Bitte beachte hier die Herstellerangaben.

Weitere Serviceleistungen sind die Montage und Demontage von Schellensystemen, das Einbauen von Ventilen mit dem entsprechenden Drehmoment, die Erweiterung von Monoventilen auf Doppelventile, das Aufziehen/Erneuern von Flaschenschutznetzen, Standfüßen oder das Anbringen von Flaschentragegriffen.

 Häufige Fragen

  • Muss das Ventil, der Standfuss oder das Netz entfernt werden?
    Nein, die Demontage und Montage wird von uns übernommen und ist im Preis enthalten.
  • Muss ich Doppelgeräte demontieren?
    Ja, ansonsten wird die Demontage und Montage durch den erhöhten Arbeitsaufwand separat berechnet.
  • Wie lange dauert die Prüfung und wann sollte sie abgegeben werden?
    Wenn die zu prüfende Flasche bei uns bis Dienstag abgegeben wird, ist sie in der Regel eine Woche später am Donnerstag fertig.
  • Muss ich meine Flasche nach der Prüfung füllen lassen?
    Nein, Tauchsport Gläßer füllt Ihre Flaschen sofort wieder.
  • Ist eine Prüfung des Ventils mit bei der Prüfung dabei?
    Nein, die Prüfung des Ventils muss gesondert angegeben werden und wird separat berechnet.
  • Wird der Flaschen Dichtring erneuert?
    Ja, der Dichtring ist im Preis enthalten.
  • Wie lange hat eine andere Flasche TÜV z.B. bei Druckluftschützen?
    Wenn eine Flasche als AG Gerät gestempelt ist – 5 Jahre
    Wenn eine Flasche als Druckluft gestempelt ist – 10 Jahre (in der Regel Flaschen ab 50 ltr. Volumen).
  • Welche Farbe muss eine Flasche haben?
    Der TÜV akzeptiert derzeit noch alle Lackierungen von Flaschen insofern die Herstellerangaben am Flaschenhals erkennbar sind.

 Hier findest Du die Preisliste zu unseren Werkstattleistungen

Kontakt
1000 Zeichen verbleibend