tsg mobile header

Suunto EON SteelEON Steel Software Update + Upgrade Option

Seit dem 18.01.2021 steht ein neues Software Update für den EON Steel zur Verfügung. Dieses kann wie immer unkompliziert über den Suunto Link oder dem DiveManager5 installiert werden. Es umfasst die Anpassung auf das aktualisierte Rechenmodell, dem Suunto Fused RGBM2 sowie einige weitere großartige Features. Der neue Suunto Fused RGBM 2 Algorithmus ermöglicht ein besseres Tauchvergnügen aufgrund eines besseren Austauchverhaltens. Du erhältst die Option zu entscheiden, ob du einen „Kontinuierlichen“ oder „Stufen“ Aufstieg Modus wählen möchtest.

Ebenfalls seit dem 18.01.2021 bietet Suunto eine Upgrade Option für den EON Steel an. Das Upgrade ermöglicht Technischen Tauchern ihren bevorzugten Tauchalgorithmus selbst zu wählen. Der Bühlmann 16GF Algorithmus mit Gradienten Faktoren auf dem EON Steel installiert ermöglicht euch auch das Tauchprofil mit anderen Tauchern abzustimmen. Das Upgrade kostet 80 Euro und kann nur vom Suunto Service Center in Finnland eingespielt werden, wobei wir hier gerne für Euch die Abwicklung übernehmen.

Für Käufer eines EON Steel innerhalb der letzten zwei Jahre ist bei Vorlage des Kaufbeleg der Service kostenfrei. Beim Upgrade auf Bühlmann 16GF wird eine komplette Inspektion des EON Steel vorgenommen.

Last but not least.

Die jüngste Generation an Tauchuhren aus dem Hause Suunto kommt in neuem Gewand. Ab sofort gibt es den farbigen Armband-Tauchcomputer D5 in der Farbe Cooper. Die Grundfarbe bleibt weiterhin stylisch matt schwarz und wird ergänzt mit einer kupferfarbenen Lünette. Der benutzerfreundliche Tauchcomputer mit auswechselbaren Armbändern, der sich deinem Stil anpassen lässt, wird in Finnland hergestellt.

ss050569000 suunto d5 copper front view marketing 0715 01Software UpdateEON STEEL UPDATEvsUPGRADE

Kontakt
1000 Zeichen verbleibend