tsg mobile header

Basisinformationen

Anspruch:
Anfänger
Tiefe:
5-10 Meter
Temperatur:
Ganzjährig 5-7 Grad
Sichtweite:
Sehr gut
Fauna:
Forellen, Köcherfliegenlarfen, Krebse
Nachttauchen:
Nein
Eistauchen:
Nein
Infrastruktur:
Gasthaus vor Ort. Öffnungszeiten i.d.R. von 09-20 Uhr. Füllstation: Gasthof Seehof: Fam. Wenninger Tel. +43 (0)699-11491720
Parkmöglichkeiten:
Parken in unmittelbarer Nähe möglich
Tauchgenehmigung:
Erforderlich

Die Wasserperle der Steiermark so wird der „Grüne See" genannt. Er ist ein Schmelzwassersee und wird durch die Schneeschmelze im Frühling hervorgerufen, daher ist der See nur wenige Wochen im Jahr zu betauchen.

Das glasklare Schmelzwasser überschwemmt zuerst einen kleinen Bach, dann folgen auch schon Wanderwege, Parkbänke und sogar eine Brücke. Zudem kann man Forellen und winzige Krebse bestaunen.
Der See besitzt fantastische Sichtweiten von bis zu 50 m, das Schmelz- u. Gebirgswasser hat eine Temperatur von 5-7°C. Die Wassertiefe variiert je nach Schneeschmelze und der Härte des Winters von 5-10 Meter.

Tauchschulungen und Übungstauchgänge sind nicht möglich.
Tauchen ist nur mit einem gültigen Taucherausweis erlaubt!

Der See bietet zahlreiche Fotomotive und lässt sich mit vier Tauchgängen mehr als bequem erkunden.

Schattenberg 65,8612 Tal,Österreich
Kontakt
1000 Zeichen verbleibend