tsg mobile header

Basisinformationen

Anspruch:
Anfänger
Tiefe:
9 Meter
Temperatur:
Ganzjährig 8-14°C
Sichtweite:
Gut
Fauna:
Hechte Karpfen, Barsche, Forellen
Nachttauchen:
Nein
Eistauchen:
Nein
Infrastruktur:
Keine
Parkmöglichkeiten:
Ausladen am See gestattet, Parken in unmittelbarer Nähe
Tauchgenehmigung:
Erforderlich

Mit dem Echinger Weiher liegt einer der beliebtesten Tauchplätze Süddeutschlands direkt vor unserer Haustüre zwischen München und Freising.

Aufgrund der geringen Entfernung zu unserer Tauchschule in Feldmoching und der wunderschönen Unterwasserflora und –fauna wurde der Echinger Weiher so zu sagen zu unserem Haustauchplatz, den wir meist für Ausbildung oder Ausflügenutzen.

Im Zuge des Neubaus der Autobahn A 9 entstand der Echinger Weiher in den 1960er Jahren unmittelbar in der Nähe von Eching und Neufahrn bei Freising. Zahlreiche Grundwasserquellen versorgen das Gewässer ständig mit frischem, meist sehr klarem Wasser. Sichtweiten über 10 Metern sind hier keine Seltenheit.

Kleine „Nebelbänke" am Grund des Echinger Weihers bieten ein besonderes Naturspektakel. Die milchigen Partikel versetzen die meisten Taucher immer wieder in faszinierendes Staunen und laden zum Innehalten ein.

Trotz einer eher geringen Maximaltiefe, oder gerade deswegen lädt der Echinger Weiher immer wieder aufs Neue zu spektakulären Tauchgängen ein. Zahlreiche Baumstämme, Wurzeln und ähnliches, sowie die gute Wasserqualität bieten einem ansehnlichen Hechtbestand ideale Voraussetzungen für die Jagd. Dabei lassen sie sich auch von Tauchern, die begeistert beobachten, nicht stören. Neben diesen anmutigen Räubern finden sich zahlreiche Karpfen, Forellen, Barsche und andere Fische.

Die Wassertemperatur beträgt in der Regel 8°C im Winter, 14°C im Sommer. Trockentauchen ist zu empfehlen. Im Sommer ist aber auch Halbtrocken kein Problem, da die Liegewiesen am See nach dem Tauchgang wunderbar zum
Sonnenbaden einladen.

Es besteht die Möglichkeit, den Echinger Weiher direkt mit dem Auto anzufahren und die Ausrüstung zum Tauchen auf den Liegewiesen zu deponieren. Parken am Weiher ist nicht gestattet, dafür sind die regulären Parkplätze nur wenige hundert Meter entfernt. Der Echinger Weiher lädt unter Wasser immer wieder zu entspannten, faszinierenden Tauchgängen ein. Über Wasser kann man auf den Liegewiesen mitten in der Natur die Seele baumeln lassen.

Die vielen auswärtigen Kfz-Kennzeichen, wie Passau, Neu-Ulm, Nürnberg und viele andere sprechen für sich.

Tageskartenpreise pro Person (ab 26.09.16)

Montag - Sonntag
01.04. - 31.10. - 9.- €
01.11. - 31.03. - 7.- €

NEU: Banküberweisung auf das Konto:

Martin Zaglauer
IBAN: DE49 7002 2200 0020 1731 30

Auszug, Ausdruck, Displayanzeige (z.B. Foto) gelten als Bestätigung.
Das Tauchdatum unbedingt im Vermerk angeben.
Die Genehmigung ist nicht übertragbar.
Die Tageskarte gilt zum privaten Endverbrauch.
Für Unternehmer/Freiberufler wird keine Rechnung erstellt.

Bei jeglicher Art von Unfällen oder Diebstahl übernimmt der Pächter keine Haftung.

Die Tauchzeiten

01.04.-31.10. (7-19 Uhr)
01.05.-31.08. (7-20 Uhr)
01.11.-31.03. (9-16 Uhr)

 

E53 ,85386 Eching,Deutschland
Kontakt
1000 Zeichen verbleibend