tsg mobile header

Basisinformationen

Anspruch:
Specialty Diver

Einer unserer Lieblingstauchplätze und dies nicht ohne Grund. Wir erreichen diesen Tauchplatz nach 15 Minuten Jeeptour Richtung Norden und die meisten unserer Gäste reagieren erst mal ein wenig verblüfft mit den Worten: "Wow - so einen Einstieg habe ich ja noch nie gesehen".

Das Erstaunen ist berechtig. Der Einstieg zum Tauchspot Soug Bahar beginnt mitten am Strand in einem ca. 3 mal 3 Meter großen "Topf" also in etwa von der Größe eines Whirlpools.

In diesen "Topf" geht es mit den Füssen voran ca. 4 bis 6 Meter tief, bevor es dann durch eine ca. 10 Meter lange Röhre direkt ins farbenfrohe Korallenriff geht. Der Kontrast zwischen dem Durchgang und dem Beginn des Tauchgangs und dem äußerst farbenprächtigen und reichhaltig bewachsenen Korallenriff könnte nicht größer sein.

In Soug Bahar ist leider immer mit ein wenig Strömung zu rechnen, somit kann es schon mal vorkommen, dass man beim Rückweg das extra hierfür aufgespannte Strömungsseil zu Hilfe nehmen muss.

15 Tauchgänge müssen im Logbuch vorgewiesen werden um diesen wirklich außergewöhnlichen Tauchplatz erobern zu können. Wer diese Art von Einstiege liebt, für den haben wir noch El Moghar im Angebot - auch hier erfolgt der Ein- und Ausstieg auf ähnliche Weise.

Diving.de Infos

divingELFLAMENCODiesen Tauchplatz haben wir von unserer befreundeten Tauchbasis divingFlamenco in El Quseir aus für euch betaucht. Die Tauchplatzbeschreibung wurde uns von diving.de zur Verfügung gestellt. Tauchgänge an diesem Spot könnt ihr direkt bei diving.de buchen.

Halaieb We Shalatein ,Ägypten
Kontakt
1000 Zeichen verbleibend